Datum: 22. September 2021 um 14:10
Alarmierungsart: Funkmelder, Sirene
Einsatzart: Brandeinsatz > Brandeinsatz 2
Einsatzort: Oberwesel
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Deutsches Rotes Kreuz, Freiw. Feuerwehr St. Goar – Löschgruppe Kernstadt, Polizei Boppard


Einsatzbericht:

Zum Stichwort ‘Zimmerbrand’ rückte die Feuerwehr Oberwesel gemeinsam mit den Kameraden aus St. Goar aus. Bereits auf der Anfahrt konnte eine Rauchentwicklung an der gemeldeten Adresse festgestellt werden. Vor Ort betrat der Angriffstrupp des HLF unter Atemschutz das Gebäude und fand einen Raum im Vollbrand vor. Das Feuer wurde durch moderne Löschtechniken schnell mit lediglich 300 Liter Wasser unter Kontrolle gebracht, wodurch Brand- und Löschwasser-Schäden am restlichen Gebäude verhindert werden konnten. Personen wurden keine vermisst. Ein Haustier wurde durch den Angriffstrupp gerettet, augenscheinlich ohne Verletzungen. Die Besatzung des HLF St. Goar stellte den Sicherungstrupp. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde noch Brandlast aus dem Gebäude entfernt sowie Belüftungsmaßnahmen vorgenommen. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.