Datum: 17. September 2021 um 21:10
Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz > Hilfeleistungseinsatz 3
Einsatzort: St. Goar
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Oberwesel wurde gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung mit den Fahrzeugen ELW und DLK, zusammen mit den Feuerwehren aus St. Goar und den Höhenrettern der Stadt Boppard zu einem H3 Einsatz nach St. Goar alarmiert. Dort war eine männliche Person aus ca. 8 Meter in die Tiefe gestürzt. Die Person wurde durch den Rettungsdienst und Notarzt medizinisch versorgt und betreut. Die Drehleiter Oberwesel und die Höhenretter stellten die Einsatzbereitschaft her, um die Rettung über die Drehleiter zu realisieren. Durch den Rettungsdienst wurde entschieden, dass die Rettung der Person über das Festivalgelände durch die laufende Veranstaltung erfolgen soll. Die Person kam mit dem Rettungswagen in das Bundeswehrzentralkrankenhaus. Wir wünschen dem Patienten eine baldige Genesung und ihm und den Angehörigen alles Gute.