Gebäudebrand

Datum: 2. September 2019 
Alarmzeit: 11:04 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelder 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Art: Brand 3 
Einsatzort: Dörth 
Fahrzeuge: GW-Mess 
Einheiten: Gefahrstoffgruppe Oberwesel 


Einsatzbericht:

Die Teileinheit Oberwesel des Gefahrstoffzuges Rhein-Hunsrück wurde heute, durch die örtliche Einsatzleitung der VG Emmelshausen, mit Ihrem Messfahrzeug zu einem Gebäudevollbrand (B3) innerhalb der Ortslage Dörth angefordert. Obwohl das Feuer durch die Einsatzkräfte der VG Emmelshausen bereits vollständig unter Kontrolle gebracht wurde, war vor Ort auf Grund der gegebenen Witterung und der leichten Tallage, immer noch dichte Rauchschwaden innerhalb der Gemeinde Dörth am Ziehen.  An verschiedenen Punkten in Zugrichtung sowie in der unmittelbaren Nachbarschaft zum Brandobjekt wurden durch die Messeinheit Oberwesel Schadstoffmessungen durchgeführt und dokumentiert. Mit der Messtechnik der Feuerwehr waren hier keine Schadstoffe feststellbar, so dass daraufhin kein weiterer Einsatz mehr gegeben war.