Datum: 17. September 2022 um 7:33
Einsatzart: Brandeinsatz > Brandeinsatz 3
Einsatzort: Kastellaun
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Am frühen Morgen des 17.09. kam es in der Innenstadt von Kastellaun zu einem Gebäudevollbrand, durch welchen Teile des Stadtgebietes in teils dichten Rauch gehüllt wurden. Die Einsatzleitung forderte deshalb die Messkomponente des Gefahrstoffzugs Rhein-Hunsrück (TE Oberwesel und TE Rheinböllen) an, um Schadstoffmessungen an verschiedenen Punkten in der Ortslage durchzuführen. Mit den Mitteln der Feuerwehr war keine Gefahr für die Bevölkerung feststellbar. Nach ca. 2 Stunden war die Einheit zurück am Standort.