Datum: 10. Mai 2022 um 21:26
Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzart: Gefahrstoffeinsatz > Gefahrstoffeinsatz 2
Einsatzort: A61, Rastplatz Erzkaul
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Am diesem Abend kam es zu einem Alarm für den Gefahrstoffzug des Rhein-Hunsrück-Kreises.
Die Kräfte der Teileinheit Oberwesel waren zu diesem Zeitpunkt mit GW Mess und MTF auf der Rückfahrt von einer Übung, so dass sie gleich zur Einsatzstelle auf der A61, Rastplatz Erzkaul, zwischen den Abfahrten Pfalzfeld und Emmelshausen gelegen, fahren konnten.
Vor Ort stellte sich heraus, dass aus einem Tanklastzug geringe Mengen eines giftigen Stoffes (Stoffnummer: UN2518) aus dem Tank ausgetreten waren. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter unterstützte die Besatzung des GW Mess die Einheiten vor Ort mit der Durchführung von verschiedenen Messungen.
Neben der Feuerwehr Pfalzfeld waren auch weitere Kräfte der VG Hunsrück-Mittelrhein sowie verschiedene Einheiten des Gefahrstoffzuges RHK im Einsatz.