Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 27. August 2019 
Alarmzeit: 11:04 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelder 
Art: Technische Hilfe 1 
Einsatzort: Oberwesel 
Fahrzeuge: DLA(K) 18/12, HLF 10 
Einheiten: FEZ Oberwesel, Löschzug Oberwesel 
Weitere Kräfte: Air Rescue Nürburgring, Deutsches Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Erneut musste die Einheit Oberwesel zur Unterstützung Rettungsdienst ausrücken. Im Rahmen eines Freizeitevents war eine Gruppe mit mehreren Schlauchbooten auf dem Rhein zu einer Raftingtour unterwegs. Hierbei ereignete sich ein Unfall etwa 2 km vor Oberwesel. Die Person konnte aufgrund der örtlichen Lage und der Schwere der Verletzungen nur mit den technischen Mitteln der Feuerwehr gerettet werden. Nachdem mehrere Äste entfernt und kleine Bäume gefällt wurden, konnte mit Rettungswanne, Verbindungsmittelset und Drehleiter der Patient vom Rheinufer auf die B9 gehoben werden. Ebenso unterstützte die Feuerwehr Oberwesel bei der Sperrung der B9 und Landung des Rettungshubschraubers Air-Rescue Nürburgring.